Glücklicher Ausgang einer durchwachsenen Saison

Für die 1. Mannschaft des TTC Oberschneiding waren die Ergebnisse der Saison 2016/2017 sehr durchwachsen, weshalb man nur den 8. Tabellenplatz erreichen konnte und somit die Relegation zu spielen hatte.
Nachdem die beiden zweitplazierten der beiden untergeordneten 1. Kreisligen Straubing und Bayerwald ebenfalls für diese Relegation qualifiziert hatten, musste die Entscheidung über den Verbleib des TTC Oberschneiding in der 3. Bezirksliga Ost oder einen Aufstieg einer der beiden Kreisligisten in zwei sehr spannenden Spielen ermittelt werden.
Im ersten Spiel dieser Relegation standen sich die SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag als zweitplazierter der 1. Kreisliga Bayerwald und die TTF Atting als Zweiter der 1. Kreisliga Straubing gegenüber. Die Tischtennisfreunde Atting konnten dieses Spiel knapp zu ihren Gunsten entscheiden und standen somit als Gegner des TTC Oberschneiding fest.
Am 28.04.2017 fand dieses Entscheidende Spiel in der Turnhalle in Oberschneiding statt. Vor einer großen Zuschauerkulisse konnte sich der TTC Oberschneiding in einem sehr engen und spannenden Spiel mit 9:6 durchsetzen und somit den Verbleib in der 3. Bezirksliga Ost sichern, was anschließend gebührend gefeiert werden konnte.

Relegationsspiel SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag – TTF Atting

Relegationsspiel TTC Oberschneiding – TTF Atting