1. Mannschaft mit erneutem Unentschieden gegen Mitterfels

Die 1. Mannschaft des TTC Oberschneiding empfing am Freitag, 11.10.2013, gegen die erste Mannschaft des TSV Mitterfels antreten. Die Gäste hatten nach größeren Veränderungen durch Abgänge ihre erste Mannschaft freiwillig in die 3. Bezirksliga zurückgezogen und galten deshalb als Favorit in diesem Spiel. Dennoch konnten die Gäste in den vorangegangenen Spielen nicht immer in Bestbesetzung antreten und die Oberschneidinger hofften auch diesmal auf eine kleine Schwächung. Die Mitterfelser kamen auch nach Oberschneiding nicht in Bestbesetzung und so entwickelte sich ein enges Spiel, in dem alle Doppel- und Einzelspiele ausgespielt werden mussten, um zu einer Entscheiding zu kommen. Nachdem die Oberschneidinger nach den Eingangsdoppeln und den Einzelspielen mit 7:8 im Rückstand waren, musste das Abschlussdoppel die Entscheidung über Niederlage oder Unentschieden bringen. Hier ließen die Oberschneidinger Bauer/Gabler den Gästen nicht den Hauch einer Chance und sicherten somit ihrer Mannschaft das 8:8 Unentschieden.

Spielbericht