1. Mannschaft mit souveränem Sieg

Die 1. Mannschaft des TTC Oberschneiding musste am Freitag, 26.10.2012 zur 2. Mannschaft des SV Neuhausen-Offenberg reisen. Nachdem man diesmal auf die Nummer Eins Thomas Eder verzichten musste, ging man auf Seiten der Oberschneidinger mit etwas gemischten Gefühlen in die Begegnung. Gleich zu Beginn musste das Doppel Dünstl/Schulte gegen die erfahrenen Vornehm/Strenz Johann mit 0:3 klein beigeben, obwohl sie jeden Satz bis zum Ende offen gestalten konnten und meist sogar bis kurz vor Ende in Führung lagen. Auch an der anderen Platte tat sich das Einserdoppel Bauer/Gabler unerwartet schwer gegen das Zweierdoppel der Gastgeber. Das dritte Doppel konnten dann die Oberschneidiger klar mit 3:0 für sich entscheiden. Im ersten Einzelspiel musste Christian Gabler die Stärke von Gottfried Vornehm anerkennen und er verlor sein Spiel klar mit 0:3. Martin Bauer konnte gegen Johann Strenz klar die Oberhand behalten. Danach war Christoph Schulte auf verlorenem Posten gegen Stephan Kilger. Zwischenstand somit 3:3. Es schien sich ein spannendes Spiel zu entwickeln. Allerdings konnten dann die Oberschneidinger alle anschließenden Spiele für sich entscheiden, so dass am Ende ein klarer 9:3 Sieg gefeiert werden konnte.

Spielbericht

Termine Adventfeier, Dreikönigsturnier

Am 14.12.2012 findet die Adventfeier des TTC Oberschneiding statt. Eine Einladung mit weiteren Details wird noch verschickt.

Das Dreikönigsturnier findet diesmal am 05.01.2013 statt. Auch dazu werden zu gegebenem Zeitpunkt noch weitere Details veröffentlicht.

6. Mannschaft mit Unentschieden

Die 6. Mannschaft des TTC Oberschneiding empfing am Donnerstag, 25.10.2012 die Mannschaft des SV Ascha in der Oberschneidinger Schulturnhalle. In einer engen Begegnung konnte sich schließlich keine Mannschaft entscheidend behaupten, so dass ein 7:7 Unentschieden als Endergebnis feststand.

Spielbericht

3. Mannschaft mit zweitem Sieg

Die 3. Mannschaft hatte am 25.10.2012 die 4. Mannschaft des TSV Oberalteich zu Gast in Oberschneiding. Nachdem die Oberschneidinger diesmal in Bestbesetzung antreten gegen die noch punktelosen Gäste antreten konnten, erhoffte man sich auf Seiten der Oberschneidinger einen positiven Spielverlauf. Allerdings wehrten sich die Gäste aus Oberalteich gegen die drohende Niederlage und die Partie konnte erst im Abschlussdoppel im 5. Satz zum 9:7 zugunsten der Oberschneidinger entschieden werden.

Spielbericht

2. Mannschaft mit erster Niederlage gegen Leiblfing

Nachdem die 2. Mannschaft bereits am Freitag zuvor gegen Wiesenfelden gewonnen hatte, musste man am darauffolgenden Montag, 22.10.2012 bereits wieder an den Tischtennisplatten antreten. Diesmal musste man zum Aufsteiger aus der 3. Kreisliga, der 3. Mannschaft der DJK Leiblfing reisen. Nach den vorangegangen Ergebnissen der Leiblfinger musste man sich auf eine spannende Begegnung gefasst machen. Nachdem aber die Oberschneidinger diesmal zwar auf Erich Haberl verzichten mussten, dafür aber Harry Eiglsperger aushalf und die ersten beiden Doppel gewonnen werden konnten, rechnete man sich gegen die Leiblfinger doch zumindest einen Punktgewinn aus. Allerdings konnten die Oberschneidinger nicht an die vorangegangenen Leistungen anknüpfen und verloren letztendlich verdient mit 5:9.
Anzumerken ist noch ein sehr unsportliches Verhalten eines Leiblfinger Zuschauers, der bei einem sehr engen Spiel mitten unter einem Ballwechsel eine Auszeit einforderte. Laut der Wettspielordnung dürfen dies nur die Spieler, der Mannschaftskapitän oder ein benannter Betreuer. Der Leiblfinger Zuschauer war keiner dieser Kategorien zuzuordnen. Der Oberschneidinger Spieler fühlte sich durch dieses Verhalten dermassen gestört, dass kurzzeitig überlegt wurde, Protest einzulegen.

Spielbericht

2. Mannschaft entführt Sieg aus Wiesenfelden

Die 2. Mannschaft musste am Freitag, 19.10.2012 nach Wiesenfelden reisen. Nachdem diesmal mit Max Buchner und Jürgen Köppl aus der 3. Mannschaft aushalfen, rechneten die Oberschneidinger schon mit einem Sieg in Wiesenfelden. Dass der Sieg dann mit 9:3 recht deutlich ausfiel, war aber so nicht ganz zu erwarten, nachdem die ersten beiden Doppel verloren gingen.

Spielbericht

1. Mannschaft mit Sieg in Hengersberg

Die 1. Mannschaft des TTC Oberschneiding musste am Freitag, 19.10.2012 zum fälligen Punktspiel in der 3. Bezirksliga Ost nach Hengersberg zum dortigen TTC reisen. Gegen die Hengersberger gab es in den letzten Begegnungen sehr enge Spiele, so dass auch dies Mal ein sehr enges Spiel erwartet wurde. Der enge Spielausgang beim 9:7 Sieg der Oberschneidinger bestätigte diese Erwartung dann auch. Garant für den Sieg war diesmal Martin Bauer, der zusammen mit Christian Gabler beide Doppel gewinnen konnte und auch seine Einzelspiel für sich entschied.

Spielbericht