Jahreshauptversammlung am 08.06.2018

Die Jahreshauptversammlung 2018 fand am 08.06.2018 statt. Neben den Berichten des 1. und 2. Vorstandes, des Kassiers und der Kassenprüfer, wurden auch einige Ehrungen vorgenommen und dem verstorbenen Mitglied Karl-Heinz Genau gedacht.

Harry ist Vereinsmeister 2017

Herzlichen Glückwunsch an neuen Vereinsmeister Harry Eiglperger. Er erwies sich diesmal unter zwölf Teilnehmern als der Stärkste und konnte sich somit den Vereinsmeistertitel 2017 sichern.

Nach den Einzeln wurden die Doppelpaarungen ausgelost. In der Doppelkonkurrenz konnte sich letztlich die Paarung Martin Buchner/Robert Schöfer überlegen ohne Niederlage durchsetzen.

Glücklicher Ausgang einer durchwachsenen Saison

Für die 1. Mannschaft des TTC Oberschneiding waren die Ergebnisse der Saison 2016/2017 sehr durchwachsen, weshalb man nur den 8. Tabellenplatz erreichen konnte und somit die Relegation zu spielen hatte.
Nachdem die beiden zweitplazierten der beiden untergeordneten 1. Kreisligen Straubing und Bayerwald ebenfalls für diese Relegation qualifiziert hatten, musste die Entscheidung über den Verbleib des TTC Oberschneiding in der 3. Bezirksliga Ost oder einen Aufstieg einer der beiden Kreisligisten in zwei sehr spannenden Spielen ermittelt werden.
Im ersten Spiel dieser Relegation standen sich die SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag als zweitplazierter der 1. Kreisliga Bayerwald und die TTF Atting als Zweiter der 1. Kreisliga Straubing gegenüber. Die Tischtennisfreunde Atting konnten dieses Spiel knapp zu ihren Gunsten entscheiden und standen somit als Gegner des TTC Oberschneiding fest.
Am 28.04.2017 fand dieses Entscheidende Spiel in der Turnhalle in Oberschneiding statt. Vor einer großen Zuschauerkulisse konnte sich der TTC Oberschneiding in einem sehr engen und spannenden Spiel mit 9:6 durchsetzen und somit den Verbleib in der 3. Bezirksliga Ost sichern, was anschließend gebührend gefeiert werden konnte.

Relegationsspiel SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag – TTF Atting

Relegationsspiel TTC Oberschneiding – TTF Atting

Fabian ist neuer Vereinsmeister 2015

Am Freitag, den 06.11.2015, fand in der Oberschneidinger Schulturnhalle die Vereinsmeisterschaft des TTC Oberschneiding statt. Durch die schon zur Gewohnheit gewordene hervorragende Organisation von Manfred Eberl und Karl Schöfer konnte die diesjährige Vereinsmeisterschaft auch diesmal ohne Probleme durchgeführt werden. Nachdem aber einige Mitglieder aus verschiedenen Gründen absagen mussten war das Teilnehmerfeld mit nur 12 Spielern recht überschaubar. In den beiden gebildeten Gruppen stellten sich Harry Eiglsperger und Fabian Neudecker als die stärksten Spieler an diesem Abend heraus, so dass diese beiden das Enspiel zu bestreiten hatten. Hier hatte Neuzugang Fabian Neudecker trotz seiner Jugend die besseren Argumente an der Platte und konnte sich somit den Vereinsmeistertitel 2015 sichern.

Anschließend wurden die Doppelvereinsmeister ausgespielt. Dazu wurden die Doppelpaarungen zusammengelost. Im Spielmodus Jeder-gegen-Jeden stellten sich Karin Grimm zusammen mit Robert Schöfer als das eindeutig stärkste Doppel heraus und konnten sich so den Vereinsmeistertitel im Doppel sichern.